Präambel

Mit der Fusion der Krankenhaus St. Matthäus Melle GmbH und der Evangelisches Krankenhaus Melle GmbH am 01.12.2003 entstand die Christliches Klinikum Melle GmbH. Gleichzeitig wurde der Name des Evangelischen Krankenhauses Melle in Christliches Seniorenstift Melle GmbH geändert. Träger des Seniorenstiftes sind zu 75,5 % die Stiftung Ev.-luth. St. Petri Kirchengemeinde Melle und zu 24,5 % die Katholische Kirchengemeinde St. Matthäus Melle.Ein christliches Menschenbild und eine ganzheitliche Betreuung der Bewohner des Seniorenstifts sind Grundlagen unserer Arbeit: Wir achten jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit und respektieren die Einheit von Leib und Seele.Das Leben wertschätzen und das Leben in jeder Lebensphase achten - diesen Grundsätzen der Kirchen zum Schutz des Lebens fühlen wir uns verpflichtet. 


Für unsere Bewohner – mit unseren Bewohnern 

Wir orientieren unsere Arbeit an den Bedürfnissen der Bewohner, achten ihre Selbstbestimmung und geben Hilfe zur Selbsthilfe. 


Wir achten ihre Würde und Individualität.

Wir respektieren ihren Willen und nehmen ihre Kritik und ihre Anregungen ernst.Wir sehen es als unsere Aufgabe, den Bewohnern qualifizierte pflegerische und seelsorgliche Hilfen zukommen zu lassen. 


Für die Seele sorgen – zuhören und begleiten 

Ein helfendes Gespräch, zuhören, Anteil nehmen, begleiten: Bewohnern auf ihrem letzen Lebensweg Hilfe anbieten zu können, für Körper und Seele, darin besteht unsere besondere Kompetenz. Uns ist die Seelsorge ein unverzichtbares Angebot für unsere Bewohner und für unsere Mitarbeiter. 


Führen und leiten – kooperativ und verantwortlich 

 Als Führungskräfte nehmen wir unsere Verantwortung wahr – in einem kooperativen Umgang mit unseren Mitarbeitern und auf der Grundlage von gemeinsam vereinbarten Leitsätzen.Unser Führungsstil ist geprägt von gegenseitiger Achtung, Wertschätzung und dem Vertrauen in das verantwortungsbewusste Handeln jedes Mitarbeiters.Als Führungskräfte setzen wir uns dafür ein, dass alle ihren Beitrag zum Gesamterfolg leisten können: motiviert, engagiert und koordiniert. 


Selbstständigkeit und Initiative – qualifizierte Mitarbeiter 

Als Mitarbeiter wissen wir, dass unsere Qualifikation, unser Engagement, unsere Loyalität und unsere Leistung den Erfolg unseres Seniorenstifts bestimmen.Gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen nutzen wir als Förderung und Fortbildung.Konflikte und das Üben sachlicher Kritik verstehen wir als Chance zur kontinuierlichen Verbesserung der Zusammenarbeit. 


Qualität sichern – Qualität entwickeln 

Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung sind Bestandteile unserer täglichen Arbeit. Ein praxisnahes Qualitätsmanagementsystem unterstützt Mitarbeiter und Führungskräfte darin, Verantwortung zu übernehmen und die fachübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern.


Wirtschaftlich und umweltbewusst – Prozess mit Zukunft 

Wir sichern die Zukunft unseres Seniorenstift durch wirtschaftliches Handeln. Hierzu leistet jeder seinen Beitrag - durch einen verantwortlichen Umgang mit den vorhandenen Mitteln und Ressourcen. Deshalb verpflichten wir uns, ökologische Grundsätze zu beachten und zu einem schonenden Umgang mit unserer Umwelt.Voraussetzung für den Erfolg unserer Arbeit ist eine Steuerung, die strategisch und am Ziel orientiert ist sowie Arbeits- und Organisationsabläufe in einem lebendigen Prozess gestaltet.


Transparenz – für die Öffentlichkeit 

Wir setzen uns nachhaltig für die Akzeptanz unseres Christlichen Seniorenstifts in der Öffentlichkeit ein.Besucherinnen und Besucher sind bei uns jederzeit willkommen. Sie geben den Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, das bestehende soziale Netz aufrechtzuerhalten.Ein positives öffentliches Erscheinungsbild erreichen wir durch die Identifikation aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Christlichen Seniorenstift Melle und durch die Zufriedenheit unserer Bewohner.


Ihr Ansprechpartner


Herr Dirk Rotert

- Einrichtungsleiter - 

Tel. 05427 / 956–182

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Frau Silke Prange
- Pflegedienstleitung -

Tel. 0 54 27 / 956-196

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ihr Ansprechpartner


Herr Dirk Rotert

- Einrichtungsleiter - 

Tel. 0 54 22 - 60 30
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Für Redakteure